Schlümpfe



Liebe Schlumpfeltern!

Das Kindergartenjahr ist nun schon deutlich vorangeschritten und wir haben uns mit dem Winter beschäftigt und kräftig Fasching gefeiert.
Mit dem Aschermittwoch und dem Aschekreuz hat die Fastenzeit begonnen. In diesem Jahr fasten wir mit den Sinnen, dazu überlegen wir mit den Kindern worauf man z.B. mit den Augen oder dem Mund verzichten kann. Alle zwei Wochen haben wir uns seit Aschermittwoch im großen Kreis mit unserer Kirchenmaus „Mausi“ getroffen. Ihren Höhepunkt wird die Fastenzeit am Dienstag nach Ostern mit einem gemeinsamen Kreis zu Jesu Auferstehung finden.

Wir Schlümpfe haben uns in dieser Zeit besonders mit der Frage beschäftigt, wie wir anderen etwas Gutes tun können bzw. worauf wir in der Fastenzeit lieber verzichten, um netter zueinander zu sein. Dazu hat sich jedes Kind etwas überlegt und wir haben es auf einen Sonnenstrahl geschrieben, so dass bis Ostern eine schöne große Sonne in unserem Gruppenraum erstrahlt.

Bis Ende des Kindergartenjahres wird uns weiter der Waldfuchs begleiten mit weiteren Ausflügen in den Biederitzer Busch. Gerade zuletzt waren wir dort und haben dabei zu sehen können, wie Vögel gemessen, gewogen und beringt werden.

Bezugnehmend zum Thema Wald werden wir uns auch damit beschäftigen wie sich die Natur im Frühling verändert und was mit den Tieren passiert.



Ihre Schlumpferzieher


Stand: März 2018