Kath. Kindertagesstätte St. Agnes Magdeburg-Neustadt



Ehemalige

Ehemalige Ehemalige Unsere Einschüler 2007...


Ehemalige Hallo, ich grüße alle Schulschlümpfe des Jahres 2005. Eure Nina!


Ehemalige Auch ich war im Kindergarten für ein freiwilliges soziales Jahr und ich fand es wunderbar. Die Großen und Kleinen fehlen mir oft sehr, deshalb fällt mir der Abschied stets schwer. Ich werde die Zeit im Kindergarten immer in guter Erinnerung behalten. Ich hatte viel Spaß und denke gerne daran zurück. Liebe Grüße Brigitte.


Ehemalige Ja, und auch ich war mal in diesem Kindergarten. Und Dank meiner Eltern, die mir diesen Vornamen gaben, hatte ich zu "St.Martin" gewisse Privilegien, um die mich so manches Kind beneidete. Das Foto entstand ungefähr 1968. Zu dieser Zeit wurde ich schon liebevoll von Tante Regina umsorgt, wie jetzt auch mein Sohn Manuel! Martin Kulessa


Ehemalige Hallo liebe Schlümpfe, Marienkäfer, Ehemalige und Erzieher! Mein Name ist Benedikt Peltner. Frau Mecke, mir bekannt als Fräulein Küchmeister, bat mich als Ehemaliger der KiTa auf dieser Seite einen kurzen Text zu hinterlassen. Diesem Wunsch folge ich natürlich gerne. Meine Kindergartenzeit, was man am Foto unschwer erkennen kann, liegt schon ein paar Tage zurück. Genauer gesagt war ich von 1983 bis 1986 im kath. Kindergarten St. Agnes. Damals, glaube ich, als Sonnengruppen-Kind. Leider sind meine Erinnerungen an diese Zeit nicht mehr ganz frisch. ;-) Das was ich noch weiß, sind meine Erzieherinnen. Darunter Tante Helga, Tante Berta und natürlich Fräulein Küchmeister jetzt Frau Mecke. Nachdem Mittagessen mussten wir immer Mittagschlaf machen, auf Holzbetten. Wir haben es nicht sonderlich geschätzt, ich kann es euch Kindern nur zugut nachfühlen. Aus meiner Kindergartenzeit sind auch nach 23 Jahren immer noch sehr gute Freundschaften ein großer Bestandteil meines Lebens. Mit Daniel Gerlich und Martin Kowallik zum Beispiel, bin ich seit dieser Zeit immer noch eng verbunden. Ich wünsche der KiTa "St. Agnes", seinen Kindern, dem Personal, den Ehemaligen und natürlich Allen die diesem Ort verbunden sind, Alles erdenklich Gute. Möge die Einrichtung noch vielen Generationen von Kindern eine schöne Zeit schenken. Das auch bei Ihnen solche Freundschaften entstehen wie in meinem Fall. Liebe Grüße, Benedikt Peltner


Ehemalige Anna und Lisa Ries